Select Page

Im Jahr 2014 gab Facebook bekannt, dass Nutzer mehr als 250 Milliarden Fotos hochgeladen hatten. Wählen Sie das Dropdown-Menü neben “Posts By Me”. Wählen Sie “Nur Freunde”, um zu verhindern, dass Nicht-Freunde Fotos anzeigen — und damit herunterladen. Facebook öffnete seine Türen für Studenten an Eliteschulen im Jahr 2004 und der ganzen Welt im Jahr 2006. Es überrascht nicht, dass viele der inzwischen Milliarden nutzerauf Facebook mehr als ein Jahrzehnt lang Fotos, Videos und Beiträge in dem sozialen Netzwerk haben. Profil (und Cover) Fotos sind normalerweise gewaltsam öffentlich auf Facebook, so dass dies den Benutzern ein bisschen mehr Flexibilität für das Hinzufügen eines Profilfotos gibt, ohne sich Sorgen zu machen, dass jedes vorbeigehende Kriechen versuchen wird, es mit jemandem zu teilen oder es in einer schleichenden Sammlung zu behalten. Das Bearbeiten der Datenschutzeinstellungen für Ihre Facebook-Fotos kann uns helfen, unsere Exposition im Internet zu minimieren, aber wir dürfen nicht vergessen, dass, obwohl unsere Alben so konfiguriert sind, dass eine kleine Gruppe von Freunden sie sehen können, jeder die URL Ihres Bildes kopiert und mit jedem teilt. Wählen Sie “Anpassen”, um bestimmte Freunde daran zu hindern, Ihre Fotos anzusehen oder herunterzuladen. Geben Sie den Namen eines Freundes ein, klicken Sie auf sein Profilbild, wenn es angezeigt wird, und wählen Sie dann “Einstellungen speichern”.

Dies ist ein sehr einfacher, aber effektiver Vorschlag. Laden Sie keine Fotos in Ihr Profil hoch, die Sie nicht von Ihrem Chef, Kollegen oder Freunden aus dem Fitnessstudio sehen möchten. Blockieren Sie Nicht-Freunde — und bestimmte Personen, die Sie als Freunde bezeichnet haben — daran, Ihre Fotos auf Facebook herunterzuladen, indem Sie die Fotos überhaupt nicht mehr für sie verfügbar machen. Es ist nicht möglich, den Download-Link aus der unteren linken Ecke von Fotos zu entfernen, die Sie auf Facebook posten. Daher können Sie verhindern, dass Personen Fotos von Ihrem Facebook-Konto herunterladen, indem Sie die Fotos vollständig nicht mehr verfügbar machen. Facebook macht es einfach, Fotos auf seiner Website zu teilen, indem sie die Foto-Upload-Funktion verwenden. Wenn Sie Fotos hinzufügen, sind sie in Alben organisiert, von denen jedes bis zu 200 Fotos enthalten kann. Jeder, der Übersehungsrechte für Ihre Fotos hat, kann sie über den “Download”-Link unter jedem Foto kopieren. Um Ihre Fotos vor dem Kopieren zu schützen, verwenden Sie die Funktion “Datenschutzeinstellungen”, um Personen am Zugriff zu hindern. Beachten Sie jedoch, dass Sie niemanden, den Sie Ihnen ein Bildrecht erteilen, davon abhalten können, Ihre Bilder herunterzuladen. Anweisungen zum Deaktivieren des Anzeigenblocks finden Sie hier. Wenn Sie beschlossen haben, peinliche 2008 Facebook-Fotos abzuwischen, zeigen wir Ihnen, wie Sie sie speichern und zuerst herunterladen.